Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 20:06
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik

Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Tips und Tricks! Alles was sonst noch so an technischen Fragen zu klären ist.

Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon SvenA110 am Dienstag 6. Januar 2015, 19:10

Hallo,
bin gerade dabei mein 250ccm 4 Taktmotor (RM-Z) zu Überholen.
Da ich einen neuen Kolben brauch hab ich überlegt einen mit höheren Verdichtung 13:6 auf 14:1 einzubauen. Erhoffe mir ein bisschen mehr Drehmoment und Leistung. Gibts da probleme mit höherem Verschleiß und Klopfen.
Verwende eine Get Powerbox die eine höhere Drehzahl ermöglicht, passt das alles zusammen.
Gruß Sven
SvenA110
Stammuser
 
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 1. August 2010, 11:18
Wohnort: Achern

Re: Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon YZF450 am Dienstag 6. Januar 2015, 20:47

Sollte mehr Drehmoment bringen, da ich selber aber eine 450er fahren brauche ich nicht noch mehr Dampf auf der Pfanne!
Benutzeravatar
YZF450
Stammuser
 
Beiträge: 403
Bilder: 1
Registriert: Sonntag 5. März 2006, 16:33

Re: Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon Neevok am Mittwoch 7. Januar 2015, 21:28

Ich denke mit erhoetem Verschleiss zumindest an Kurbelwelle/Pleul und deren Lager ist auf jeden Fall zu rechnen. Moegleicherweise werden auch die Auslassventile und der Kuehlkreislauf insgesamt thermisch hoeher belastet.
Neevok
Moderator
 
Beiträge: 1296
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2003, 00:26
Wohnort: bei Weimar/THU

Re: Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon Rennspritpapst am Mittwoch 7. Januar 2015, 22:29

Die meißten Verdichten so wenig mehr,das der Verschleiß vernachlässigbar ist,das größere Problem ist die Thermik, die du aber mit nem GUTEN Sprit in den Griff bekommst (der ist generell besser für die Motoren),mit ihm kannst Du die Klopfgrenze auch deutlich ehöhen,Kunden von mir fahren in der 250f bis zu 17:1

Verdichtung erhöhen bringt ein längeres Drehzahlband,je nachdem wieviel Verdichtet wird deutlich mehr Leistung,allerdings verlierst du mit Tankstellenbenzin ab einer gewissen Verdichtung etwas Drehzahl,mit Rennbenzin nicht.
Benutzeravatar
Rennspritpapst
Forumsüchtiger
 
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 19:35

Re: Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon Neevok am Donnerstag 8. Januar 2015, 00:44

Hm, also das thermische leuchtet ja mir ein.... ist es aber nicht so, das mehr Leistung auch auf die Haltbarkeit geht, oder sind die verbauten OEM Komponenten wirklich so gut, bzw ueberdimensioniert, das es da keine Problem gibt? Im Umkehrschluss bedeutet das doch, das ich als einfacher Hobbyhonk ohne Rennen evtl mal nach 150 BH vielleicht mal an eine Kontrolle von Kolben etc denken sollte? :|
Neevok
Moderator
 
Beiträge: 1296
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2003, 00:26
Wohnort: bei Weimar/THU

Re: Verdichtung erhöhen Sinnvoll?

Beitragvon Rennspritpapst am Donnerstag 8. Januar 2015, 23:59

Natürlich geht JEDES Motortuning (es gibt eine einzige Ausnahme) auf die Standfestigkeit ,je mehr Leistung,desto weniger halten die Motoren.250 WM Motoren werden alle 1,5-3 Stunden für ca 3000-4000€ komplett überholt
Benutzeravatar
Rennspritpapst
Forumsüchtiger
 
Beiträge: 2211
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 19:35


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 11 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 10 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting