Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 20:01
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik

mylaps transponder

Tips und Tricks! Alles was sonst noch so an technischen Fragen zu klären ist.

mylaps transponder

Beitragvon hondaprinz am Donnerstag 23. Oktober 2014, 20:09

Hey Leute,
Könnt ihr mich vielleicht kurz in das Thema mylaps transponder einweisen?

Da gibts ja die flex, den classic...
Außerdem schreiben die was von, software für 1 jahr, für 2 jahr...
Was hat es damit genau auf sich?

Danke schonmal
hondaprinz
Beobachter
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 12:08

Re: mylaps transponder

Beitragvon tarkom am Dienstag 28. Oktober 2014, 20:01

Hi,

den "classic" - Transponder kaufst du dir und damit ist er dein Eigentum. Die Funktion ist auch nicht zeitlich begrenzt, den kannst du in 5 Jahren noch benutzen.
Die "flex" - Transponder sind geleast, also quasi auf Zeit gemietet und in der Funktion zeitlich begrenzt. Nach Ablauf musst du den neu "freischalten" lassen. Gegen Euronen versteht sich ;)
Für welche Variante man sich entscheidet ist Geschmackssache unsd hängt davon ab was man möchte.
Ich persönlich finde die classic - Variante besser. Selbst wenn du nach zwei Jahren keine Wettbewerbe mehr fährst, dann verkaufst du das Ding halt wieder.

Gruß
tarkom
tarkom
Stammuser
 
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 01:21

Re: mylaps transponder

Beitragvon hondaprinz am Dienstag 28. Oktober 2014, 22:04

Hey tarkom,

Vielen Dank für die Antwort. Dann macht der classic definitiv mehr Sinn. 150 Euro bekommt man dafür ja jederzeit wieder
Dann hab ich allein nach dem ersten Jahr weniger Verlust als wenn ich mir den flex miete.

Und kann man mit dem mylaps an quasi jeder rennserie teilnehmen, also ist das der Standort transponder in allen Serien?
Muss man sich mit dem transponder dann in den einzelen rennserien jeweils registrieren oder wie läuft das?
hondaprinz
Beobachter
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 20. Februar 2014, 12:08

Re: mylaps transponder

Beitragvon tarkom am Dienstag 4. November 2014, 22:54

Hi,

also ich kenne im MX und Endurobereich im In- und Ausland nur die AMB MX Transponder, heute heißen die halt MyLaps.

Gruß
Tarkom
tarkom
Stammuser
 
Beiträge: 271
Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 01:21


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 12 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 11 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting