Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 20:04
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik

Betriebsstundenzähler verstellen

Tips und Tricks! Alles was sonst noch so an technischen Fragen zu klären ist.

Betriebsstundenzähler verstellen

Beitragvon Amon am Sonntag 4. Oktober 2009, 22:10

Hi! Hab die Sufo schon benutzt aber nichts passendes gefunden
So jetzt zum eigentlichen... Ich will mir demnächst nen 4Takter kaufen..
Die meisten haben aber leider keinen Betriebsstundenzähler verbaut!
Und dann haben sie auch schon so 40 Stunden oder so gelaufen... also die gebraucht bikes...

Kann ich den Betriebsstundenzähler irgentwie verstellen?
Also dass er (obwohl neu) dann trozdem 40 Stunden anzeigt?
Bzw wenn ich ihn an ein anderes Moped baue eben weniger und dann trozdem normal die stunden weiter zählt?
Und wo könnt ihr empfehlen wo ich ihn kaufen soll? und welchen?
wo habt ihr euren gekauft?

Bin über brauchbahre Antworten dankbahr! ;-)
Mit Sportlichen Grüßen Alex
Amon
Stammuser
 
Beiträge: 357
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 23:20
Wohnort: Heuchelheim

Beitragvon FleXX am Sonntag 4. Oktober 2009, 22:22

hi also die normalen zähler wie moto timer und so kann man glaube ich nicht zurücksetzten..wäre ja auch kacke weil man dann ja nichts mehr glauben kann wegen der laufleistung
Benutzeravatar
FleXX
Stammuser
 
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 21:38
Wohnort: Kapellen

Beitragvon JeSsY #197 am Sonntag 4. Oktober 2009, 22:43

Hi.
Also von zurücksetzen hab ich auch noch nichts gehört, aber vorstellen ging bei uns tatsächlich mit einer ziemlich simplen Methode. Wir haben den Stundenzähler einfach auf den Fernseher gelegt, das Kabel so über die Bildfläche "gehangen", Fernseher an und schon hat er gezählt.
Hat auf jeden fall mal bei uns geklappt.

MfG

Jessie
Benutzeravatar
JeSsY #197
Newcomer
 
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 15:41
Wohnort: Berlin

Beitragvon Langston#27 am Montag 5. Oktober 2009, 07:52

das zählen ist nicht das problem, nur das resetten.
versuch halt auch mal die methode mit dem fernseher, klingt einleuchtend. die betriebsstundenzähler sind verplombt, ich wollt mir so en ding auch mal von innen betrachten.
Benutzeravatar
Langston#27
Stammuser
 
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 18:57

Beitragvon Jan.Flessau am Montag 5. Oktober 2009, 11:22

bei einem wo man die Batterie tauschen kann müsste man ihn eigentlich resetten können indem man bei ausgebaut Batterie beide Pole überbrückt.

hab ich bisher aber nicht getestet , die Stundenzähler bei denen man die Batterie tauschen kann sind eh nicht so gut

MfG Jan
Jan.Flessau
Stammuser
 
Beiträge: 922
Registriert: Montag 21. März 2005, 12:22
Wohnort: Flessau bei Stendal SA

Beitragvon Langston#27 am Montag 5. Oktober 2009, 12:28

Jan.Flessau hat geschrieben:bei einem wo man die Batterie tauschen kann müsste man ihn eigentlich resetten können indem man bei ausgebaut Batterie beide Pole überbrückt.

hab ich bisher aber nicht getestet , die Stundenzähler bei denen man die Batterie tauschen kann sind eh nicht so gut

MfG Jan


das mit dem "pole resetten" wird glaub nicht gehen. meist haben die IC's ne resetbeschaltung.
wer rausfindet was für ein IC verbaut ist kann ja mal auf www.alldatasheet.com schauen und den reset pin suchen...den einfach auf batteriespannung oder masse kurz ziehen und dann dürfte der wieder auf null gestellt sein.
nur blöd das is einen vergossenen habe :(
Benutzeravatar
Langston#27
Stammuser
 
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 18:57

Beitragvon Johnny am Montag 5. Oktober 2009, 12:50

wie wärs einfach mit rechnen ? :D
Benutzeravatar
Johnny
Stammuser
 
Beiträge: 1787
Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:31

Beitragvon 2takt Tommes am Montag 5. Oktober 2009, 17:00

Verseh ich auch nicht
Wieso vorstellen
Wieso überhaupt verstellen
Wieso zurückstellen :roll:
Wenn ich ein Mop (gebraucht )kaufe ist mir eh Latte was auf dem Ding steht.
Kann ja auch sein das der Verkäufer das Ding bei 20Std abgeklemmt hat oder sonst was
Beim Neuen Mop einfach den alten Zähler vom alten dran denn den Behalt ich immer
und dann!!!!!!!!!!!!
Rechnen
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
2takt Tommes
Stammuser
 
Beiträge: 818
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 00:32
Wohnort: Haus manchmal Womo

Beitragvon Langston#27 am Montag 5. Oktober 2009, 18:52

ihr wisst doch, das hier das altersniveau recht weit gesunken ist. :lol:
bei solchen rechenprozeduren braucht man schon nen riesen server um die tausendstellige zahl mit der alten zu addieren. :D
Benutzeravatar
Langston#27
Stammuser
 
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 18:57

Beitragvon FleXX am Montag 5. Oktober 2009, 18:55

slebst das schafft der beste pc nicht! ;)
Benutzeravatar
FleXX
Stammuser
 
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 16. Dezember 2006, 21:38
Wohnort: Kapellen

Beitragvon pyrosteiner am Mittwoch 7. Oktober 2009, 01:36

Mir ist die Zahl die der Stundenzähler anzeigt auf voll Latte.

Die Differenz ist wichtig damit ich weis wann ich meinen Ölwechsel machen muss usw.
pyrosteiner
Forumsüchtiger
 
Beiträge: 2627
Bilder: 19
Registriert: Samstag 21. April 2007, 18:12
Wohnort: Niederbayern, PLZ 93354

Beitragvon roeseler79 am Mittwoch 7. Oktober 2009, 08:12

JeSsY #197 hat geschrieben:Hi.
Also von zurücksetzen hab ich auch noch nichts gehört, aber vorstellen ging bei uns tatsächlich mit einer ziemlich simplen Methode. Wir haben den Stundenzähler einfach auf den Fernseher gelegt, das Kabel so über die Bildfläche "gehangen", Fernseher an und schon hat er gezählt.
Hat auf jeden fall mal bei uns geklappt.

MfG

Jessie


Hab das mit dem Fernseher probiert, hat aber nicht funktioniert. Habe den stundenzähler danach auf den Induktions-Kochherd gelegt. Dann läuft er... :-) So kann ich kontrollieren, wieviel Stunden meine alte in der Küche verbringt... :-)
roeseler79
Stammuser
 
Beiträge: 367
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 08:11
Wohnort: St.Gallen

Beitragvon Johnny am Mittwoch 7. Oktober 2009, 13:02

Kann man auch um n Zündkabel beim Auto wickeln
Benutzeravatar
Johnny
Stammuser
 
Beiträge: 1787
Registriert: Samstag 21. April 2007, 19:31

Beitragvon HBS13 am Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:12

Hallo,

der Betriebsstundenzähler von KSmotors kann auf Null gesetzt werden.

Artikelnummer: 110366552273 (EBAY)

Gruß Mario
HBS13
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 13. April 2009, 19:18

Beitragvon JeSsY #197 am Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:40

Hab das mit dem Fernseher probiert, hat aber nicht funktioniert. Habe den stundenzähler danach auf den Induktions-Kochherd gelegt. Dann läuft er... :-) So kann ich kontrollieren, wieviel Stunden meine alte in der Küche verbringt... :-)

Funktioniert natürlich nur beim guten alten Röhrenfernseher. :D
Benutzeravatar
JeSsY #197
Newcomer
 
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 18. März 2008, 15:41
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 10 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 10 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting