Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 20:04
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik

"Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Tips und Tricks! Alles was sonst noch so an technischen Fragen zu klären ist.

"Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon mrlug am Freitag 13. April 2012, 10:36

Hallo,

hat von euch schon jemand den "Seal Doctor" von Risk Racing ausprobiert.
Hört sich irgendwie interessant an. Denke aber das es auch andere Gegenstände gibt, die das gleicher bewirken.

http://www.riskracing.de/index.php?opti ... or&catid=2
mrlug
Newcomer
 
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 13. April 2012, 10:29

Re: "Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon norbert am Freitag 13. April 2012, 10:56

ich denke das ist eine milchmädchenrechnung. wie gross ist die möglichkeit das ein ölabstreifring nur durch dreck leckt. und selbst wenn du damit den übeltäter beseitigen kannst wirst du auf kurz oder lang nicht um neue ringe drumrum kommen. meiner meinung kannst du damit dich übern tag retten aber generell ist son ring schrott und die hochrechnung bei denen auf der page was man sparen kann wäre somit nichtig.
norbert
Stammuser
 
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 4. April 2012, 08:31
Wohnort: bei Vechta

Re: "Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon Liebl89 am Freitag 13. April 2012, 11:14

geht mit ner fühlerlehre genauso gut und kostet deutlich weniger ;D
Liebl89
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 22:10

Re: "Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon Vietze am Samstag 14. April 2012, 07:42

norbert hat geschrieben:ich denke das ist eine milchmädchenrechnung. wie gross ist die möglichkeit das ein ölabstreifring nur durch dreck leckt. und selbst wenn du damit den übeltäter beseitigen kannst wirst du auf kurz oder lang nicht um neue ringe drumrum kommen. meiner meinung kannst du damit dich übern tag retten aber generell ist son ring schrott und die hochrechnung bei denen auf der page was man sparen kann wäre somit nichtig.


Die Siris sind meistens nur durch Dreck undicht.
Man kann sich mit den Sealmates schon viel arbeit sparen.

Verdreckte Siris kann man auch ausbauen, sauber machen, neu einfetten und wieder einbauen.
Wobei es natürlich bei den meisten keinen Sinn macht und die 20 EUR für einen Satz Siris auch gut angelegt ist.
Benutzeravatar
Vietze
Stammuser
 
Beiträge: 914
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 14:49
Wohnort: nördliche Oberpfalz

Re: "Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon Pit_CR250 am Dienstag 26. August 2014, 17:29

Ich bin auch am überlegen den Seal Doctor zu kaufen, auch für den stolzen Preis von 24 €, wenn ich mir einen Gabelservice damit ersparen oder diesen weiter hinausschieben kann. Beim letzten Training hat der linke Holm geölt. Ich hatte gleich wieder die S.. voll da der Gabelservice noch gar nicht so lange zurück lag. Ein Kumpel hat dann den Seal Doctor eingesetzt und siehe da mein Tag war gerettet. Ich konnte den Tag weiter fahren und die Gabel war danach trocken, der Simmerring dichtet wieder voll ab. Super, ich kann es also empfehlen.
Benutzeravatar
Pit_CR250
Stammuser
 
Beiträge: 211
Bilder: 3
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 19:39
Wohnort: NRW

Re: "Seal Doctor", was haltet Ihr davon?

Beitragvon Mertuni am Dienstag 26. August 2014, 17:50

Hallo,

Ich werde mir wohl den Seal Doctor zulegen. Ich finde dieses Ersatzteil einfach Top und was ich bis jetzt gehört habe funktioniert dieser auch prima.

Grüße

Bernd
Benutzeravatar
Mertuni
Beobachter
 
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 8. August 2014, 17:00
Wohnort: Wien


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 10 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 10 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting