Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 03:52
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Strecken / Vereine / Stammtische

Argumente für eine neue MX Strecke

Welche Strecken könnt ihr empfehlen? Indoor/Outdoor usw.

Argumente für eine neue MX Strecke

Beitragvon Kawapilot am Dienstag 10. April 2012, 10:42

Hallo Leute,

mich interessiert das Thema Streckeneröffnung und ich habe mir ein paar Gedanken dazu gemacht. Es wäre toll wenn euch noch ein paar Argumente einfallen die dem einen oder anderen helfen können bei einer Streckeneröffnung.

Ich denke es ist immer auch wichtig wie man argumentiert und etwas vorträgt.

Hier ein paar Ideen und Argumente.

1. Gründe keine reine Mx Strecke sondern eine Art Offroadpark, der mehr für die Allgemeinheit bietet. Das heisst integriere BMX, Mountainbike und andere Interessengruppen, Gründe einen Verein und sammle eventuell Unterschriften dafür.

2. Argumentiere damit, daß eine offizielle Strecke die Umwelt schont weil den Sportlern ein Gelände zur Verfügung steht das Wildfahrten in Wäldern und auf Naturflächen überflüssig macht.

3. Suche dir einen Biologen der mal andere Strecken untersucht und feststellt, daß sich durch den Großteil von ungenutzen Brachflächen am Rand einer MX Strecke seltene Flora und Fauna durchaus entwickeln kann. Dies ist meiner Meinung nach zu wenig beachtet. Motocross muß nicht zwangsläufig eine Zerstörung der Natur bedeuten sondern kann sogar neue Räume schaffen im Gegensatz zur Monokultur in der Landwirtschaft. Man könnte zum Beispiel eine Berechnung der Brachflächen (Streckenränder) anstellen, eine Bestandsaufnahme der Pflanzenwelt vornehmen und das ganze in einen Vergleich zur landwirtschaftlichen Nutzung stellen.

Lieben Gruß,
Kawapilot
Kawapilot
Beobachter
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 10. April 2012, 10:11

Re: Argumente für eine neue MX Strecke

Beitragvon norbert am Dienstag 10. April 2012, 12:47

ganz nett aber worauf willst du hinaus. um eine strecke in diesem land zu eröffnen musst du ganz andere hürden nehmen.
norbert
Stammuser
 
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 4. April 2012, 08:31
Wohnort: bei Vechta

Re: Argumente für eine neue MX Strecke

Beitragvon Kawapilot am Dienstag 10. April 2012, 14:17

Naja, ich will darauf hinaus, daß bei jeder Genehmigung für und Gegenargumente eine Rolle spielen und oft Vorurteile herrschen die man vielleicht von vornherein entkräftigen kann.

Je mehr Argumente man dafür hat umso besser oder?.

Welche Hürden außer der Genehmigung und den nötigen Rahmenbedingungen für eine Trainingstrecke meinst du denn?
Kawapilot
Beobachter
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 10. April 2012, 10:11


Zurück zu Strecken / Vereine / Stammtische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

 

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 1 registrierter, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting