Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 24. Juni 2018, 05:31
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Rennveranstaltungen / Treffen

18. Int. ADAC Meisterschaft Seitenwagen u. Quad 3.4.16 Dolle

MX/SX/Enduro-Termine und Verabredungen zum Crossen. Viele Spaß!

18. Int. ADAC Meisterschaft Seitenwagen u. Quad 3.4.16 Dolle

Beitragvon MSV Dolle am Mittwoch 23. März 2016, 09:52

18. Int. ADAC Motocross Meisterschaft Seitenwagen und Quad am 03.04.2016 in Dolle

Große Ereignisse werfen ihre Schatten für den 3.4.2016 voraus…
Seit Samstag, 12.3.2016 steht fest, dass der 11malige Weltmeister im Seitenwagenmotocross Daniel Willemsen wird mit seinem neuen Beifahrer Peter Beunk zum zweiten Veranstaltungsort der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2016 mit der Startnummer 111 an den Start gehen wird.
(beigefügte Fotos zeigen Daniel Willemsen und seinen neuen Beifahrer Peter Beunk.)
Somit ist es dem MSV Dolle ein weiteres Mal gelungen, einen absoluten Publikumsliebling auf die Strecke zu holen.
Das Team Willemsen hat schon bei den ersten beiden Veranstaltungen zur Holländischen Meisterschaft in diesem Jahr ganz Starke Leistungen abgeliefert. Am vergangenen Wochenende gingen Sie in Oss sogar als Gesamtsieger auf das Treppchen ganz nach oben.
Beide Veranstaltungsorte in Holland ähneln sehr der Bodenbeschaffenheit vom MSV Dolle.
Sand, Sand und wieder Sand…
Somit liegt schon jetzt Höchstspannung in der Luft. Wie werden die Zwei in Dolle zurechtkommen?
Können Sie auch hier dominieren?
Des Weiteren sind auch unsere jungen deutschen Teams nicht zu vergessen. Auch sie wollen beim MSV Bestleistungen in den Sand brennen.
Mit der Startnummer 29 wird das, wieder neu zusammengefundene, Team Axel Richter/Patrick Leskow voll motiviert an das Startgatter rollen. Beide waren in der Vergangenheit schon einmal in der Deutschen Meisterschaft unterwegs. 2016 soll es sogar für beide bis in die Weltmeisterschaft reichen.
Als Comeback finden wir im Fahrerfeld die Startnummer 100, Team Senz/Nicke. Silvo Senz hing seinen Helm 2014 an den Nagel und verkaufte sämtliches Equipment. 2015 pausierte er komplett.
Einmal Motorsport immer Motorsport war sein Motto, um wieder neu für 2016 zu investieren. Alles musste neu angeschafft werden. Vom Motorrad über den Team-LKW bis hin zur Bekleidung.
Er wird mit Steffan Nicke (war der Co-Pilot von Axel Richter in 2015) um Bestzeiten kämpfen.
Das Sidecarteam Engelbrecht/Hegewald aus Neustadt/Dosse und Gardelegen war 2015 sehr erfolgreich im Deutschen Motocrosspokal unterwegs und setzt somit in diesem Jahr alles auf die DM. Sie wollen genau wie Senz/Nicke und Richter/Leskow einzelne WM-Läufe mitnehmen, um von Tempo und der Erfahrung im schnellen Gespannsport weiter zu profitieren.
Selbst Fahrer aus der LVMX (die sogenannte Ostdeutsche Meisterschaft) werden anreisen.
Hier gilt das Augenmerk unter anderen auf Startnummer 186 Team Hengst/Nikolaus aus Gosen und Kalbe/Milde. Beide sind im gesetzten Alter der Mitvierziger und seit frühester Jugend im Sidecarcross unterwegs. Sie nutzen die Deutsche Meisterschaft, um weiter an Geschwindigkeit und Technik als Gastfahrer mit der C-Lizenz zu feilen.
Der mehrfache LVMX-Sieger 2015 Christoph Wisbar hat sich auch in Sachen Teambildung neu aufgestellt und wird mit Eddie Adam das Fahrerfeld in Dolle bereichern.
Wir sind uns sicher: In Dolle wird der Sand brennen. Seien Sie dabei! Feuern Sie die Akteure an!
Abseits der Rennstrecke ist natürlich auch viel los. Die kleinen Crossfans können sich auf der Hüpfburg oder beim Kinderschminken vergnügen. Ein Kinderquadparcours steht ebenfalls zur Verfügung. Nebenbei werden einige Austeller und Händler ihre Produkte wie Crossbekleidung, Spielwaren, Aufkleber oder DVD´s rund um den Motorsport anbieten.
Für das leibliche Wohl sorgen die Fördervereine des MSV Dolle e. V. Hier bieten die Mitglieder neben Bratwurst und Steaks auch Bier aus der Colbitz-Letzlinger-Heide an.
Um die Moto Cross Strecke „Im Dollschen Grund“ zu erreichen, biegt man an der Fußgängerampel auf der B 189 im Ort von Stendal kommend links und von Magdeburg aus rechts ab und folgt dem Weg ca. 1700 m. Dort befindet sich die Sportanlage auf der linken Seite.
Wer von Anfang an am 03. April die Toppiloten sehen möchte muss früh auf den Beinen sein. Bereits um 9.00 Uhr startet das Freie Training der Seitenwagen und Quadklasse. Die Starts zu den 1. Wertungsläufen beginnen gegen 13.00 Uhr.
Der Eintritt kostet 15 Euro für Erwachsene. Kinder unter 12 Jahre haben kostenlos Zugang zur Strecke. Jugendliche ab 12 bis 16 Jahre bezahlen 5 Euro Eintritt. Außerdem bieten wir noch eine Familienkarte an, ab einem Kind bis 16 Jahre und zwei Erwachsene für 25 Euro.
Für unsere Besucher stehen genügend Stellflächen für Wohnwagen, Wohnmobile oder auch Zelte direkt an der Strecke zur Verfügung.
Dateianhänge
IMG_0203.JPG
11- maliger Weltmeister der Seitenwagen Klasse Daniel Willemsen (NL) mit seinem neuen Beifahrer Peter Beunk
IMG_0203.JPG (274.34 KiB) 373-mal betrachtet
MSV Dolle
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 26. November 2008, 09:47

Zurück zu Rennveranstaltungen / Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
 

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting