Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. Juni 2018, 13:41
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Rennveranstaltungen / Treffen Nordrhein MX CUP

Radevormwald

Offizielles Forum vom Nordrhein MX CUP.

Radevormwald

Beitragvon gerd berg am Dienstag 19. Juli 2011, 21:21

Hallo Leute,
ich habe grade in dem Anhang für die Veranstaltung in Rade gelesen das man die Mopeds nur mit einem Spachtel abkratzen und mit einem nassen Schwamm die Nummerntafeln freiwischen darf.
April ist doch schon vorbei, oder täusche ich mich da, ich werde mir das anschauen und wenn das zutrifft packen und wieder heim fahren.
Im letzen jahr hatte ich ja schon probleme mit dem Waschboy das Moped einigermaßen technisch sauber zu bekommen, wie soll den bei der vorgeschriebenen reinigung da eine Bremse richtig funktionieren. Vorschriften hin oder her, was ist den mit der Sicherheit der Fahrer, oder ist es egal wenn die Bremsen nicht funktionieren.

gruß gerd
gerd berg
Beobachter
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 19. Juli 2011, 21:02

Re: Radevormwald

Beitragvon gopi am Mittwoch 20. Juli 2011, 13:08

Es geht darum, dass wir unserer Motorräder nicht großzügig mit Wasser abspritzen, sondern die groben Verunreinigungen mechanisch beseitigen. Dort wo zwingend notwendig und kein Öl im Spiel, kann und darf auch etwas Wasser (keine Druckreiniger) zu Hilfe genommen werden. Also z.B. auch die Bremsen.

Der Club kann nichts für diese Regelungen. Dies ist eines von verschiedenen behördlichen Hindernissen, die einer Rennveranstaltung auf den Weg mitgegeben werden. Für die Vereinsverantwortlichen, die diesen Job ehrenamtlich neben Ihrem normalem Beruf abwickeln, sind diese behördlichen Prozesse nervenaufreibend genug. Wir Fahrer, die von dieser Arbeit profitieren, sollten dem Verein helfen hier bestmöglich durch zu kommen, damit auch in Zukunft dort Rennveranstaltungen stattfinden können.
gopi
Newcomer
 
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 08:30
Wohnort: Essen

Re: Radevormwald

Beitragvon 2takt Tommes am Donnerstag 21. Juli 2011, 12:27

Das ABKÄRCHERN der Mopeds im Fahrerlager sollte generell verboten und auch mit Rennausschluß
bestraft werden.
Allerdings ist es meist so das es oft darauf ankommt "Wer Kärchert" :badgrin:
Ich meine damit nicht diese 12volt dinger oder Handpumpen sondern richtige HD Reiniger.
Sehr Sehr Angenehm im Fahrerlager neben so einem Fahrerkollegen stehen zu müssen.
Das geht gar nicht!
Logo ist es bitter(besonders in Rade,Lehm,überbewässerung wegen der Anwohner)sein Mop
nach Alt Väter Sitte!!!!!zu Reinigen...............
2takt Tommes
Stammuser
 
Beiträge: 818
Registriert: Montag 16. Januar 2006, 00:32
Wohnort: Haus manchmal Womo

Re: Radevormwald

Beitragvon mxbiker am Freitag 22. Juli 2011, 14:26

Das Wetter soll ja nicht so toll werden, also wirds die reinste Schlammschlacht!
Vorallem am Sonntag solls nur regnen. Da ist es schon sehr wichtig, dass wir unsere Mopeds auch vernünftig sauber machen können. ;)
Klar muss man sich an die auferlegten Regeln halten, aber Sicherheit geht vor!!!
mxbiker
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 23:58

Re: Radevormwald

Beitragvon mxbiker am Montag 25. Juli 2011, 11:53

Hallo,

leider war das Wetter am Sonntag wirklich miserabel....
Trotzalledem muss ich sagen, war es super!
Schade, dass so viele Fahrer nicht mitgefahren sind...., die Strecke war auf jeden Fall befahrbar.
Wo sind denn die Ergebnisse von Sonntag, es stehen nur die Ergebnisse von Samstag drin?

L.G.
mxbiker
mxbiker
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 9. Juli 2011, 23:58


Zurück zu Nordrhein MX CUP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting