Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 20:14
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik KTM / Husaberg

Nebengeräusche aus dem Motor

Nebengeräusche aus dem Motor

Beitragvon TheRealMF am Samstag 14. April 2018, 21:54

Hallo zusammen



Ich habe folgendes Problem: Im Herbst kaufte ich mir eine gebrauchte 250 SXF Bj. 2014 in sehr gutem Zustand, gemäss Verkäufer ca. 50 Stunden. Er sagte auch, dass er Probleme mit der Steuerkette hatte, diese wurde aber von einem Spezialisten ersetzt. Soweit so gut. Doch mit der Zeit entwickelte sich ein schwierig zu beschreibendes Geräusch, würde sagen ein Schleifen oder Rattern, vom Motor das ich Anfangs ignorierte, da ich dachte es wären die normalen Motorengeräusche einer KTM, doch es wurde immer schlimmer. Auffallend ist dabei, dass bei gezogener Kupplung das Geräusch fast nicht mehr zu hören ist, sowohl im Leerlauf als auch beim Fahren. Das Geräusch wird linear mit der Drehzahl lauter. Zudem ist bei kaltem Motor noch nichts zu hören, kommt dann aber sehr schnell. Von der Leistung und Schaltung her ist das Motorrad noch tiptop. Auch im Leerlauft läuft das Motorrad flüssig. Öl-und Filterwechsel mache ich jeweils nach 5 Stunden.



Natürlich könnte ich die KTM in die Werkstatt bringen, wäre wahrscheinlich auch das Beste, jedoch habe ich momentan überhaupt kein Geld weil ich noch Schüler bin und mir das Hobby mit Ferienjobs finanzieren muss. Deshalb will ich das Motorrad selbst reparieren, weiss aber nicht wo das beunruhigende Geräusch seinen Ursprung hat. Mein Vater machte die Vermutung, dass es von einem beschädigten Lager aus der Kupplung stammt, doch auch er weiss nicht um was es sich genau handelt. Werde die KTM in den nächsten Tagen einmal auseinander nehmen, wollte mich aber noch etwas informieren bevor ich planlos herumschraube.

Bin deshalb sehr dankbar für jede Hilfe! :)
TheRealMF
Beobachter
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 14. April 2018, 21:50

Re: Nebengeräusche aus dem Motor

Beitragvon Rennspritpapst am Sonntag 15. April 2018, 16:37

Wenn man kein Geld hat,dann kauft man keine 4 Takter,schon gar keine gebrauchte.

Keinen Meter mehr fahren und nicht mehr laufen lassen,evtl Folgeschäden können schnell mal 2000€ erreichen (4 Takter eben)

Den einzigen Tip,den man jetzt noch geben kann ist sie systematisch zu zerlegen,angefangen wird dort,wo ihr das Geräusch vermutet
Benutzeravatar
Rennspritpapst
Forumsüchtiger
 
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 19:35


Zurück zu KTM / Husaberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting