Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 23:23
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro Technik Honda

An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon HKS suspension am Mittwoch 16. Dezember 2009, 12:24

In meinem Ablassschlauch sammelt sich ziemlich viel Öl und Benzin.
Nach jedem Turn muss ich ihn öffnen und alles ablassen.

Wenn ich schnell unterwegs bin läuft der scheiß in meinen Luftfilterkasten
und durch den Luftfilter wieder raus.

Ist das normal, liegt das an den Temperaturen (bin das letzte mal bei 6°C gefahren)????

Dieser Überlaufschlauch ist gemeint:

http://www.pictureupload.de/originals/pictures/161209100043_141_0911_15_z_first_test_2010_Honda_CRF250R_motor.jpg
HKS suspension
Newcomer
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 12:44
Wohnort: Wienerherberg

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon Lazyboy am Mittwoch 16. Dezember 2009, 15:35

Das war bei meiner CRF 250R auch so. Musste auch ziemlich oft den ganzen Schmodder rauslassen. Denke mal, dass das normal ist. Mir hatte auch damals jemand mal gesagt, dass ich den Schlauch abschneiden solle. Aber dann hätte sich das ganze Kram auf dem Motor verteilt.

Aber wie kommt das denn in den Luftfilterkasten? Wird es dann soviel, dass der schlauch das nicht mehr schafft und es überläuft oder wie?

LG
Lazyboy
Stammuser
 
Beiträge: 1495
Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 21:12

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon HKS suspension am Mittwoch 16. Dezember 2009, 16:21

Ja, es wird soviel dass es nirgendwo hin kann un fließt in den Luftfilterkasten!

Aber ist es bei dir auch nach 7 schnelleren Runden halb voll, es nervt halt!!!

Bei meiner 09ner Honda hab ich das einmal im Monat nach dem Waschen aufgemacht!!!!
HKS suspension
Newcomer
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 12:44
Wohnort: Wienerherberg

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon Lazyboy am Mittwoch 16. Dezember 2009, 16:39

Als sie neu war, musste ich es auch sehr oft aufmachen. Aber nach einiger Zeit ging es.
Lazyboy
Stammuser
 
Beiträge: 1495
Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 21:12

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon HKS suspension am Mittwoch 16. Dezember 2009, 18:37

Ich hab jetzt 25h runter und wechsle den Kolben next Weekend!!!!

Wieviele h hast den du schon raufgeradelt????
HKS suspension
Newcomer
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 12:44
Wohnort: Wienerherberg

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon N.L#56 am Mittwoch 16. Dezember 2009, 18:52

.
Zuletzt geändert von N.L#56 am Mittwoch 16. Dezember 2009, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
N.L#56
Stammuser
 
Beiträge: 1237
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 1. April 2008, 22:26

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon mx_Dennis am Mittwoch 16. Dezember 2009, 18:58

hallo
du hast zuviel öl rein so wars bei mir einmal. wenn is im luftfilterkasten verteilt ist das ganz schlecht weil die sensoren falsche messdaten bekommen. normalerweise wenn das passiert einspritzung reinigen!
sobald du minnimal zuviel öl reintust drückt es das öl raus in den schlauch.
vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen
mx_Dennis
Stammuser
 
Beiträge: 110
Registriert: Donnerstag 27. März 2008, 19:51
Wohnort: Kupferzell

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon Lazyboy am Mittwoch 16. Dezember 2009, 19:29

Ja ich hatte eine 2006er. Aber vom Prinzip her ist es ja das gleiche.
Fährt die 2010er CRF 250R auch noch mit Meßstab im Öl?
Weil Dennis ja meinte, das man zu viel Öl drinnen hat. Bei mir hat das Öl damals immer gepasst (Meßstab). Nicht zu wenig, nicht zu viel. Trotzdem hat es das durch den Schlauch rausgedrückt. Da ist ja nicht nur Öl drinnen, sondern auch Benzin etc.
Lazyboy
Stammuser
 
Beiträge: 1495
Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 21:12

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon HKS suspension am Donnerstag 17. Dezember 2009, 08:46

Da liegst du richtig, ich hatte zuviel Öl drinnen und seither sind die Probleme da.

Aber jetzt 2Ölwechsel später mit genau der richtigen Menge Öl sind die Probleme auch noch da
(ich hab jetzt sicherlich nicht zuviel öl drinnen: hab sie sogar vom Hubständer runter meine Freundin musste die Maschine halten und eine wasserwaage benutzen damit die Honda ja gerade steht, dann durfte ich mir Anna und die Liebe reinziehen
das wars nicht wert)

Ja hat noch immer einen Meßstab im Motoröl.
HKS suspension
Newcomer
 
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 20. November 2005, 12:44
Wohnort: Wienerherberg

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon menix am Donnerstag 17. Dezember 2009, 12:25

Zitat: Da ist ja nicht nur Öl drinnen, sondern auch Benzin etc.

Wie kommt denn Benzin in die Entlüftung?
Das sich dort Öl und Kondenswasser (Wasser vor allem wenn es kalt ist) sammelt kenn ich ja, aber Sprit? Die Einspritzung ist doch ein in sich geschlossenes System, wenn es das gleiche wie bei der 450-er ist, das ich kenne.
Das durch den Bypass in der Entlüftung ein wenig Öl im Ansaugtrakt landet ist wohl normal. Der Motor saugt es ja quasi selber an, da dort ja kein Einwegventil verbaut ist.

Gruß menix
Benutzeravatar
menix
Stammuser
 
Beiträge: 143
Registriert: Montag 31. Januar 2005, 22:34
Wohnort: Rehna

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon Lazyboy am Donnerstag 17. Dezember 2009, 21:23

Ja stimmt. Kondenswasser war es, kein Benzin. Wusste nicht mehr ganz genau :oops:

Aber warum hat nur Honda diesen Schlauch? Bei meiner Kawasaki finde ich den nicht.
Lazyboy
Stammuser
 
Beiträge: 1495
Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 21:12

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon menix am Donnerstag 17. Dezember 2009, 21:33

Die anderen Hersteller benutzen halt ein anderes Entlüftungssystem. ;)

Gruß menix
Benutzeravatar
menix
Stammuser
 
Beiträge: 143
Registriert: Montag 31. Januar 2005, 22:34
Wohnort: Rehna

Re: An alle CRF250 2010 Fahrer Hilfe

Beitragvon Andi2504 am Samstag 10. September 2016, 13:53

Hallo, habe genau das gleiche gerade bei meiner CRF250 2013
Wie oft muss man den Schlauch ablassen?
Und ist das normal dass der sich beim normalen fahren füllt oder nur wenn die Honda umkippt?
Andi2504
Beobachter
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 17:56


Zurück zu Honda

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting