Welcome Anonymous !

Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 13:01
Pathway:  Foren-Übersicht Motocross, Supercross, FMX, Quad, Pitbike, Enduro General News General MX Kids

KTM SX 50 Typen ???

KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon Jac_Low am Montag 22. August 2011, 13:41

Hallo Leute,

mein Sohn (wird im Oktober 5) darf demnächst von der Suzuki JR 50 auf das nächstgrößere Mopped umsteigen. Mit der Suzuki fährt er bereits über ein Jahr, seit diesem Frühjahr regelmäßig einmal die Woche auf einer Erwachsenen-Crossstrecke. Das eine oder andere Rennen kommt dieses Jahr auch noch dran...

Ich habe schon öfter bei Mobile geschaut, bin aber von den vielen Typbezeichnungen der SX 50 (Junior, Senior, Adventure) regelmäßig verwirrt. :roll:

Ich möchte die Wassergekühlte mit 12 PS, dem 12 Zoll Vorderrad und der "einstellbaren" Sitzhöhe, welche Modelle sind das denn nun genau? Oder kann sogar jemand die ganzen 50er KTM Modelle kurz beschreiben? Da gibt es doch auch zahmere mit weniger Leisung und so...

Weiterhin steht da oft in der Beschreibung 50ccm Automatic....stimmt das?....oder doch nur Fliehkraftkupplung mit EINER Übersetzung?...

Klärt mich doch bitte mal auf. ;)

Gruß Ric
Jac_Low
Newcomer
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 27. August 2010, 11:55

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon C-A am Montag 22. August 2011, 14:01

Servus,

wenn ich michr cihtig erinnere (die 50er Zeiten sind bei uns lange rum) waren die Adventure die Luftgekühlten und die Junior bzw Senior mit dem Zusatz LC waren die wassergekühlten.
Die mit dem 12 " Vorderrad ist die Senior LC. Wir hatten damals die erste Seniro mit dem großen Vorderrad (2003) die hatte noch Trommelbremse hinten ab 2004 hatten die dann schon Scheibenbremse hinten.

Die haben alle ne Fliehkraftkupplung mit einer Übersetzung.

grusss C-A
C-A
Newcomer
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 10:01

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon Jac_Low am Montag 22. August 2011, 14:11

Also KTM SX 50 senior LC. (LC ist ja einleuchtend :D )

Hat die dann auch die Fußbremse für hinten? da gab es doch auch welche mit zwei Handbremshebeln....fühlt sich für mich so an, als ob die jedes jahr 3 neue Modelle rausgebracht bzw. umbenannt haben... :roll:

...also nix mit Automatik, hätte mich auch gewundert, wo die untergebracht sein sollte.

Unterschiedliche Übersetzungen gibt es dann doch sicher, oder?

Gruß Ric
Jac_Low
Newcomer
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 27. August 2010, 11:55

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon AlexBerlin am Montag 22. August 2011, 15:08

- Adventure ist das luftgekühlte Model mit weniger Leistung
- Pro Junior ist das kleinere 50er Model mit 10" Vorderrad und (glaube ich) kleinerem Rahmen
- Pro Senior ist das größere Model mit 12" Vorderrad.
- ab 2009 gibt es nur noch das SX 50 Model mit 12" Vorderrad.

Alle Modelle haben eine 1-Gang Automatik mit Fliehkraftkupplung, wenn man es genau nimmt. ;)
Wir hatten für die Pro Junior den Handbremshebel für hinten UND den Fußbremshebel (also nicht gleichzeitig :lol: , sondern variabel) und haben aber ganz schnell auf Fußbremse umgebaut.
Getriebeübersetzung kann man nicht ändern. Aber auch beim Kettensatz rate ich zur Original-Übersetzung.
Du hast allerdings die Möglichkeit die Einkuppeldrehzahl an der Kupplung zu verändern. Das ist allerdings bei den alten Modellen vor 2009 eine Wissenschaft für sich, und ich glaube ALLE Papis sind damit fast wahnsinnig geworden. Ich bin froh, dass ich diese Zeit hinter mir habe.

Wir sind mit beiden Jungs (als sie jeweils 5 Jahre waren) von der PW 50 auf die Pro Junior umgestiegen und haben dort später noch ein 12" Vorderrad reingebaut. Jetzt fahren sie beide (6 und 8 Jahre) die 2010er SX 50.
Benutzeravatar
AlexBerlin
Stammuser
 
Beiträge: 299
Registriert: Freitag 22. Februar 2008, 17:54

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon Jac_Low am Montag 22. August 2011, 19:33

Hey, danke für die erschöpfenden Auskünfte. Das es unterschiedlich große Rahmen gibt, wusste ich nicht. Auf der Seite von KTm wird die aktuelle SX 50 für Fahrer bis 1,30 m Körpergröße angepriesen. Mein Junior ist mit seinen knapp 5 Jahren schon 1,14 m groß, sollte also übern Winter der Wechsel möglich sein.

AlexBerlin hat geschrieben:Alle Modelle haben eine 1-Gang Automatik mit Fliehkraftkupplung, wenn man es genau nimmt. ;)


...nuja, wenn man es genau nimmt, hat das ja mit Automatik nix zu tun... ;)

Gruß Ric
Jac_Low
Newcomer
 
Beiträge: 65
Registriert: Freitag 27. August 2010, 11:55

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon mx-bomber am Montag 22. August 2011, 21:45

Jac_Low hat geschrieben:...nuja, wenn man es genau nimmt, hat das ja mit Automatik nix zu tun... ;)

Gruß Ric


es heißt ja auch automatikkupplung und nicht getriebe!

ein paar graue haare und viel bastelzeit solltest du aber bei den älteren modellen einplanen.allein wegen der kupplung wie alexberlin ja schon geschrieben hat :?(ansich ging der motor aber gut)

die husqvarna cr50 hat jetzt zb. den "alten" motor der ktm drin!
Benutzeravatar
mx-bomber
Stammuser
 
Beiträge: 1252
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 07:24
Wohnort: in der richtigen Spur

Re: KTM SX 50 Typen ???

Beitragvon respect am Samstag 3. September 2011, 23:03

Hi,
mein 5 Jähriger fährt eine Junior in kleinster Stufe und es paßt perfekt.
(er ist ca.112 cm groß).
Auf die Senior von seinem großen Bruder bekommt er, ebenfalls bei der kleinsten Einstellung des Rahmens + mit abgesenkten Federgabel gerade mal von einem Bein die Zehenspitzen auf dn Boden.

Nach meinen Erfahrungen: lieber 1 x mehr investieren und die Kiste nicht zu groß kaufen.
respect
Beobachter
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 3. September 2011, 21:54


Zurück zu General MX Kids

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 283 Besuchern, die am Sonntag 24. Oktober 2010, 22:14 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum / Datenschutz / Disclaimer

MX-FORUM.de Top 50 MX Sites!  - Scripting